Datenschutzerklärung

Excellence Network GmbH & Co. KG


Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Online-Angebots

 

www.excellenceakademie.de

 

www.excellence-network.com

 

inhouse.excellenceakademie.de

 

Dem Datenschutz messen wir eine große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

 

  1. Verantwortlicher

    Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist die

    Excellence Network GmbH & Co. KG
    Darmstädter Str. 29
    64331 Weiterstadt
    Deutschland
    E-Mail: info [at] excellenceakademie [dot] de

  2. Allgemeine Zwecke der Verarbeitung

    Wir verwenden personenbezogene Daten zum Zwecke des Betriebs der oben genannten Webseiten, zur Angebotserstellung und Auftragsabwicklung unseres Dienstleistungsangebotes sowie zur postalischen Information von Bestandskunden und fachlich Interessierten.

  3. Welche Daten verwenden wir zu welchen Zwecken
    • Hosting

      Folgende Hosting-Leistungen nehmen wir zum Zweck des Betriebs der Webseite in Anspruch:
      - Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen,
      - Rechenkapazität,
      - Speicherplatz,
      - Datenbankdienste,
      - Sicherheitsleistungen und
      - technische Wartungsleistungen.
      Hierbei werden durch uns oder unseren Hostinganbieter folgende Daten verarbeitet:
      Kontakte, vertragliche und sonstige inhaltliche Angaben unsere Serviceleistungen, Nutzungs-, Meta- und Kommunikationsangaben von Kunden, Interessenten und Besuchern der oben genannten Webseiten.

    • Zugriffsdaten

      Wir sammeln Informationen über Besucher unserer Webseiten, wenn Sie unser Informationsangebot nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen über das Nutzungsverhalten unserer Webseitenbesucher und über die Interaktion mit uns. Hierbei erheben, speichern und nutzen wir Daten über jeden Zugriff auf unsere Webseite im Rahmen von Serverlogfiles, die uns unser Hostinganbieter zur Verfügung stellt. Hierzu gehören:
      - IP-Adresse,
      - Name und URL der abgerufenen Datei,
      - Meldung über Statuts des Abrufs (HTTP-Statuscode),
      - übertragene Datenmenge,
      - aufgerufene Webseite,
      - Referer URL (d.h. die zuvor aufgerufene Seite) sowie
      - Browsertyp und Browserversion.
      Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen und zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Webseiten. Weiterhin erfassen wir anonyme Daten über die Anzahl der Besucher auf unseren Webseiten sowie zur Art und zum Umfang der Nutzung unserer Webseiten und Dienste. Neben den erforderlichen und freiwillig erfolgten Angaben zur Auftragsabwicklung speichern wir IP-Adressen und Zeitpunkt der Nutzung unseres Angebots im Rahmen unserer Auftragsabwicklung bzw. von Informationsanfragen, sofern ein Besucher mit uns über unsere Webseiten in Kontakt tritt.

    • Cookies

      Auf unseren Webseiten werden keine Cookies verwendet.

    • Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten

      Wir verarbeiten personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen (z.B. Unternehmen, Teilnehmername, Adresse, E-Mail-Adresse, gebuchte Veranstaltung, Rechnungsdaten). Daten, die für den Vertragsschluss erforderlich sind, müssen an uns übertragen werden. Weiterhin können freiwillig auch darüber hinaus gehende Daten angegeben werden (z.B. Funktion oder Abteilung von Teilnehmern).

    • Nutzerkonto

      Wir führen auf unseren Webseiten keine Nutzerkonten.

    • Newsletter oder sonstige Informationszusendungen

      Sie können sich freiwillig zur Zusendung unseres regelmäßig versendeten Newsletters im Rahmen des Anmeldeprozesses oder den Newsletter und weitere Informationen im Rahmen der Informationsanforderung entscheiden. Hierzu erhalten Sie im Rahmen der entsprechenden Prozesse nach Übertragung an uns eine automatisierte Rückmeldung der durch Sie angegebenen Daten.

      Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Empfang des Newsletters widerrufen und somit den Newsletter abbestellen. Danach werden diese Daten gelöscht. Weitere einmalige Informationsanfragen werden nicht gespeichert. Bei Anfragen nach regelmäßiger Zusendung von Informationen werden diese intern gespeichert.

    • E-Mail-Kontakt

      Wenn sie mit uns in Kontakt treten (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung Ihrer Nachricht sowie eventueller Rückfragen bearbeitet.

    • Google Analytics

      Die Excellence Network GmbH & Co. KG nutzt kein Google Analytics.

  4. Speicherdauer

    Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist oder der Gesetzgeber die Aufbewahrung dieser Daten vorschreibt.

  5. Ihre Rechte als Nutzer

    Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

  6. Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung von Daten

    Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erhalten Sie jederzeit auf Antrag Auskunft darüber, welche Daten über Ihre Person gespeichert sind. Weiterhin haben Sie das Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind bzw. gesetzliche Aufbewahrungspflichten davon nicht betroffen sind.

  7. Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung und auf Widerspruch

    Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken bzw. der Datenverarbeitung zu widersprechen. Die Verarbeitung der Daten wird in diesen Fällen eingeschränkt oder eingestellt, es sei denn, dass die Datenverarbeitung gemäß gesetzlicher Vorgaben zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung bedingen.

  8. Automatische Verarbeitung personenbezogener Daten

    Eine ausschließlich automatisch erfolgende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen.

  9. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

  10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

    Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

  11. Datensicherheit

    Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleister sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet. Angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten werden vorgenommen und regelmäßig angepasst und verbessert.

  12. Weitergabe von Daten an Dritte

    Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten, erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, der für die Auftragserfüllung notwendig ist.

  13. Datenschutzbeauftragter

    Sofern Sie noch Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:
    Manfred Lensing
    E-Mail: manfred [dot] lensing [at] excellence-network [dot] com
    Telefon: +49 6150 1070 11

 

Stand: Mai 2018

Seminarkalender
Offene Seminare

Aktueller Hinweis für FRÜHBUCHER

Am heutigen 24.10.2018 erhalten Sie für alle Einzelanmeldungen zu Veranstaltungen, deren Beginndatum nach dem 05.12.2018 liegt, unsere Frühbuchergebühr.


Beratung und Informationen
Heike Grumann
Kundenbetreuung
Telefon: 06150/1070-10
Fax : 06150/1070-22
E-Mail (bitte anklicken)


Anmeldung und AGB