Competence Line

Methoden und Verhandlungstechniken der Verkäufer kennen und nutzen

neu

pdf

 

Termine, Orte und Anmeldung

Termin
Ort
VA-Nr.
 
Teilnehmergebühr
Einzelanmeldung

05.-06.11.18
Frankfurt/M.
52186086
Frühbucher o. Kleingruppe

 

In allen Unternehmen werden Vertriebler regelmäßig und intensiv geschult. Dabei nehmen die Verhandlungsvorbereitung sowie die Methoden und Techniken der aktiven Verhandlungsführung ca. 80 % der Schulungsinhalte ein. Durch die Anlage und Pflege von detaillierten Kunden- und Persönlichkeitsprofilen werden Verkaufsgespräche akribisch vorbereitet. Der Einsatz von wissenschaftlich fundierten, erprobten Kommunikationsmodellen wird fortlaufend in verkaufsspezifischen Workshops eingeübt und weiterentwickelt. Spezielle ergebnisorientierte Fragetechniken erleichtern das Erreichen von nachhaltigen Verhandlungs- und somit Verkaufserfolgen.

Jeder Einkäufer sollte sich bei Verhandlungen mit seinem Lieferanten auf diese Verkaufsmethodik einstellen und mögliche Verkäufertricks und Bluffs frühzeitig erkennen und ihnen entgegenwirken.

Um mit dem Verkäufer auf Augenhöhe verhandeln zu können, empfiehlt es sich für den Einkäufer aber auch, solche erfolgreiche Kommunikationstechniken zu übernehmen und für die eigene Verhandlungsführung selbst zu nutzen. Dadurch werden Motivation, Gesprächsstrategien, Verkaufstaktiken und Manipulationsversuche des Verkäufers leicht erkennbar. Seiner Fragetechnik und Verhandlungsrhetorik kann der Einkäufer professionell begegnen.

Seminarinhalte

  • Verständnisvorfeld Vertrieb und Einkauf
    • Bedeutungssensibilisierung
    • Der anspruchsvolle Kunde
    • Die Vertriebsthese - Basis des Kundenmanagement
  • Das moderne Vertriebsmanagement
    • Genereller Praxisansatz
    • Definitionsbeispiele des Vertriebsmanagements
    • Die Typen der Vertriebler und ihre Denke
  • Verhandlungsführung des Vertriebs und das Einkaufsagieren
    • Was ist eine Verhandlung?
    • Was ist ein Verhandungserfolg?
    • Gründe und Motive für Verhandlungen
    • Das HARVARD-Prinzip
    • Ziele erfolgreichen Verhandelns
    • Kommunikation als Basis
  • Aufbau und Struktur von Verhandlungen
    • Der Verhandlungsprozess und dessen Phasen
    • Vorbereitung einer Verhandlung
      (inkl. Informationsfelder und Vorgehen)
    • Durchführung einer Verhandlung
      (inkl. Kurz-Rollenspiele / Gekonnte Ein- und Vorwandbehandlung / Ausgewählte Schlagfertigkeitstechniken / Professioneller Umgang mit Manipulationen)
    • Nach einer Verhandlung
  • Erfolgreiche Harvard-Verhandlungstechniken
    • Sich einstellen - Auf den Partner wirken
    • Zuhören - verstehen - einwirken
    • Wer fragt - führt!
    • Die Sprache richtig eingesetzt - Überzeugend reden!
    • Den Körper verstehen und einsetzen - Die Körpersprache

Sie sind

Fach- oder Führungskraft im Einkauf oder müssen in anderen betrieblichen Funktionen mit Verkäufern verhandeln.



Referent


Dipl.-Kaufmann W. Werner ist Trainer und Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Einkaufsstrategien und Prozessoptimierung. Er verfügt über langjährige Praxiserfahrung im Einkaufs- und Vertriebsmanagement.



Ihr Nutzen

Durch die Multiple Perspective-Method© lernen Sie die Motive, Strategien, Kommunikationsmodelle und Verhandlungstechniken der Verkäufer zu erkennen und für sich zu nutzen. Sie bewegen sich gekonnt zwischen der Vertriebs- und Einkaufswelt und beherrschen eine nutzenorientierte, durchsetzungsfähige Verhandlungsführung.



Teilnehmer

Maximal 12 Personen



Uhrzeiten

1. Tag: 10.00 Uhr - ca. 17.30 Uhr
2. Tag: 09.00 Uhr - ca. 16.30 Uhr

Teilnehmergebühren

960,- EURO
 
Frühbuchergebühr
(Buchung möglich für Einzelpersonen bis 42 Tage vor Veranstaltungsbeginn)
1.200,- EURO
 
Standardgebühr
600,- EURO
 
Kleingruppengebühr
(1. Teilnehmer zahlt die Standardgebühr, alle weiteren Teilnehmer die Kleingruppengebühr)

jeweils zzgl. MwSt.

gemäß Anmeldebedingungen und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Seminare

Beratung und Informationen
Heike Grumann
Kundenbetreuung
Telefon: 06150/1070-10
Fax : 06150/1070-22
E-Mail (bitte anklicken)


Aktueller Hinweis für FRÜHBUCHER

Am heutigen 24.06.2018 erhalten Sie für alle Einzelanmeldungen zu Veranstaltungen, deren Beginndatum nach dem 05.08.2018 liegt, unsere Frühbuchergebühr.


Anmeldung und AGB

Seminarkalender
Offene Seminare