Advanced Line

Technische Zeichnungen verstehen lernen - Technik für Einkäufer

pdf

 

Termine, Orte und Anmeldung

Termin
Ort
VA-Nr.
 
Teilnehmergebühr
Einzelanmeldung

02.-03.07.18
Köln
52186401
Frühbucher o. Kleingruppe

05.-06.12.18
Darmstadt
52186402
Frühbucher o. Kleingruppe

 

Einkäufer befinden sich an der Nahtstelle zwischen technischen Anforderungen und den Notwendigkeiten kaufmännischer Prozesse.

Die Kommunikation mit den internen Kunden - häufig Techniker aus Entwicklung, Konstruktion und Fertigung - auf der einen und den - häufig ebenfalls technisch vorgebildeten - Vertriebsmitarbeitern der Lieferanten auf der anderen Seite setzt ein Grundverständnis technischer Aspekte voraus.

Die Kenntnisse technischer Inhalte einer Produktpartnerschaft in Verbindung mit fundiertem kaufmännischen Wissen machen den Einkäufer zum kompetenten Partner seiner Kunden und Lieferanten.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das Verständnis für die in Technischen Zeichnungen dargestellten Zusammenhänge und Begriffe.

Die bildlichen Darstellungen sowie zahlreichen Beispiele aus der Praxis stellen einen engen Bezug zur täglichen Arbeitssituation im technischen Einkauf her.

Seminarinhalte

  • Die Technische Zeichnung - Sprache der Techniker
  • Das Vokabular
    • die Linien in technischen Zeichnungen
    • Anwendung und Bedeutung
  • Bemaßung - Aufbau und Anwendung
  • Projektionen
  • Auswahl der Ansichten
  • Darstellungsmethoden
    • Schnittdarstellung
    • Gewindedarstellung
  • Toleranzangaben
    • Allgemeintoleranzen
    • Toleranzangaben durch Grenzabmaße oder ISO - Kurzzeichen
  • Oberflächenangaben
  • Schulung und Übung des räumlichen Vorstellungsvermögens

Sie sind

Einkäufer und beschaffen technische Güter.



Referent


R. Siegmund ist Geschäftsführer eines Unternehmens für die Entwicklung und den Bau von Prüfsystemen. Er konnte fundierte Praxiserfahrung als Projektleiter sowohl im Vertrieb als auch im Einkauf sammeln. Als Lehrbeauftragter der Fachhochschule Wiesbaden und Referent verfügt er über langjährige Erfahrung bei der Ausrichtung von technisch orientierten Seminaren.



Ihr Nutzen

Sie erhalten praxisgerechte Kenntnisse, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Basiskompetenz hinsichtlich technischer Inhalte wesentlich zu erweitern.



Teilnehmer

Maximal 16 Personen



Uhrzeiten

1. Tag: 10.00 Uhr - ca. 17.30 Uhr
2. Tag: 09.00 Uhr - ca. 16.30 Uhr

Teilnehmergebühren

960,- EURO
 
Frühbuchergebühr
(Buchung möglich für Einzelpersonen bis 42 Tage vor Veranstaltungsbeginn)
1.200,- EURO
 
Standardgebühr
600,- EURO
 
Kleingruppengebühr
(1. Teilnehmer zahlt die Standardgebühr, alle weiteren Teilnehmer die Kleingruppengebühr)

jeweils zzgl. MwSt.

gemäß Anmeldebedingungen und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Seminare

Beratung und Informationen
Heike Grumann
Kundenbetreuung
Telefon: 06150/1070-10
Fax : 06150/1070-22
E-Mail (bitte anklicken)


Aktueller Hinweis für FRÜHBUCHER

Am heutigen 26.04.2018 erhalten Sie für alle Einzelanmeldungen zu Veranstaltungen, deren Beginndatum nach dem 07.06.2018 liegt, unsere Frühbuchergebühr.


Anmeldung und AGB

Seminarkalender
Offene Seminare