Beratung und Informationen
Heike Grumann
Kundenbetreuung
Telefon: 06150/1070-10
Fax : 06150/1070-22
E-Mail (bitte anklicken)


Aktueller Hinweis für FRÜHBUCHER

Am heutigen 20.08.2018 erhalten Sie für alle Einzelanmeldungen zu Veranstaltungen, deren Beginndatum nach dem 01.10.2018 liegt, unsere Frühbuchergebühr.


Anmeldung und AGB

Seminarkalender
Offene Seminare

Competence Line

Dienstleistungseinkauf: Strategien, Tools und operative Abwicklung

pdf

 


Termin
Ort
VA-Nr.
 
Teilnehmergebühr
Einzelanmeldung

15.-16.10.18
Stuttgart
52186082
Frühbucher o. Kleingruppe

Der Einkauf von Dienstleistungen unterscheidet sich in erheblichem Maße vom Einkauf von Produktionsmitteln. Dies betrifft sowohl die organisatorische Zuständigkeit sowie die Auswahl und Bewertung von Lieferanten, als auch die operativen Einkaufsprozesse und die rechtlichen Grundlagen. Dienstleistungen, die nicht zur Kernkompetenz eines Unternehmens gehören, oder die durch externe Experten erbracht werden, nehmen im Rahmen einer generellen Tendenz zum Outsourcing in ihrer betrieblichen Bedeutung zu. Zur optimalen Gestaltung der Beschaffung solcher Dienstleistungen bedarf es einer engen Zusammenarbeit zwischen der inhaltlich zuständigen Fachabteilung und der kaufmännisch und vertragstechnisch verantwortlichen Einkaufsabteilung.

Die oft fehlende Markttransparenz und mangelnde Vergleichbarkeit von Dienstleistungen erfordert seitens der Einkaufsabteilung eine strukturierte Bedarfsanalyse und die Entwicklung von dienstleistungsgerechten Einkaufsstrategien. Mit Hilfe von geeigneten Tools des Einkaufscontrollings können vorhandene Optimierungspotenziale genutzt und Kosteneinsparungen erzielt werden.

Seminarinhalte

  • Grundlagen des Einkaufs von Dienstleistungen
    • Die Bedeutung des Einkaufs von Dienstleistungen
    • Einsatzbereiche von Dienstleistungen im Unternehmen
    • "Versteckte Leistungseigenschaften" bei Dienstleistungen
  • Organisation des Einkaufs von Dienstleistungen
    • Interessenbereiche der Fachabteilungen
    • Fach- und Methodenkompetenz im Dienstleistungseinkauf
    • Organisation des Einkaufs von Dienstleistungen
  • Bedarfs- und Kostenanalyse im Einkauf von Dienstleistungen
    • Spendanalyse im Dienstleistungseinkauf
    • Erkennen des faktischen Bedarfs
    • Analyse und Bewertung von Bedarfsprofilen
    • Life-Cycle-Costing - Die gesamten Kosten erkennen und bewerten
    • Die F-E-L-S - Methode: Analyse von Kosteneinsparpotenzialen
  • Entwicklung von Einkaufsstrategien
    • Entwicklung von Einkaufs- und Lieferantenstrategien
    • SWOT Analyse im Dienstleistungseinkauf
    • Make-or-Buy - Eine mögliche Alternative?
  • Methodik des Einkaufs von Dienstleistungen
    • Formulierung von Zielwerten und Service-Level im Dienstleistungseinkauf
    • Bedarfsanalyse und Umgang mit Interesseninhabern (Stakeholder)
    • Die wichtigsten Informationsquellen im Dienstleistungseinkauf
    • Erstellung von Lastenheften und Leistungsverzeichnissen
    • Ausschreibung des Dienstleistungsbedarfs
    • Dienstleisterauswahl und Bewertungskriterien
    • Angebotsanalyse und Bewertung von Pflichtenheften
    • Qualitative Leistungsbewertungskriterien
  • Prozessmanagement, Kennzahlen und Einkaufscontrolling
    • Prozessoptimierung im Einkauf von Dienstleistungen
    • Kennzahlen im Dienstleistungseinkauf
    • Betreibermodelle: Contracting, Partnership

Sie sind

Fach- oder Führungskraft im Einkauf oder der allgemeinen Verwaltung und für die Beschaffung von Dienstleistungen zuständig. Sie suchen nach Möglichkeiten der weiteren Optimierung Ihrer Beschaffungsstrategien und Einkaufsprozesse.

Referent


Dipl.-Kaufmann W. Werner ist Trainer und Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Einkaufsstrategien und Prozessoptimierung. Er verfügt über langjährige Praxiserfahrung im Einkaufs- und Vertriebsmanagement.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar werden Sie mit Strategien und Analysetools vertraut gemacht, um die Organisation und die operative Abwicklung des Dienstleistungseinkaufs Ihres Unternehmens nachhaltig zu verbessern.

Maximal 18 Personen

1. Tag: 10.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr
2. Tag: 09.00 Uhr - ca. 16.30 Uhr

960,- EURO
 
Frühbuchergebühr
(Buchung möglich für Einzelpersonen bis 42 Tage vor Veranstaltungsbeginn)
1.200,- EURO
 
Standardgebühr
600,- EURO
 
Kleingruppengebühr
(1. Teilnehmer zahlt die Standardgebühr, alle weiteren Teilnehmer die Kleingruppengebühr)

jeweils zzgl. MwSt.

gemäß Anmeldebedingungen und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Seminare