Beratung und Informationen
Heike Grumann
Kundenbetreuung
Telefon: 06150/1070-10
Fax : 06150/1070-22
E-Mail (bitte anklicken)


Aktueller Hinweis für FRÜHBUCHER

Am heutigen 25.02.2018 erhalten Sie für alle Einzelanmeldungen zu Veranstaltungen, deren Beginndatum nach dem 08.04.2018 liegt, unsere Frühbuchergebühr.


Anmeldung und AGB

Seminarkalender
Offene Seminare

Advanced Line

Kompaktwissen Logistik

pdf

 


Termine, Orte und Anmeldung

Termin Ort VA-Nr. Teilnehmergebühr
Einzelanmeldung
27.-28.06.18 Darmstadt 52186931 Anmeldung Frühbucher o. Kleingruppe
25.-26.10.18 Stuttgart 52186932 Anmeldung Frühbucher o. Kleingruppe


Logistik als betriebliche Querschnittsfunktion ist ein Schlüsselfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in einem globalisierten Umfeld. Fundierte Grundkenntnisse logistischer Prozesse und ein umfassender Überblick über die Steuerungs-, Abwicklungs- und Kontrollinstrumente sind Voraussetzung zum Verständnis der Planungs- und Organisationserfordernisse bei der Gestaltung von Material- und Informationsflüssen.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen einen systematischen Überblick über alle wesentlichen logistischen Prozesse der betrieblichen Wertschöpfungskette. Durch Fallstudien und Beispiele aus der Praxis werden logistisch relevante Aspekte und Schwerpunkte dargestellt und vertieft.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Logistik
  • Logistikstrategien
    • Just in Time, Kanban, Built to order, etc.
  • Beschaffungslogistik und Disposition
    • Von der Bedarfsanalyse bis zur Anlieferungssteuerung von zugekauften Materialien
  • Vertriebs- und Produktionsplanung
    • Der vertriebliche Forecast als Grundlage der Produktionsplanung
  • Logistische Produktneueinführung
    • Der Einfluss der Logistik auf den Prozess von Produktneueinführungen
  • Produktions- und Fertigungssteuerung
    • Produktänderungen, und ihr Einfluss auf die logistischen Prozesse
    • Von der Bedarfsanalyse bis zur Einsteuerung von Fertigungsaufträgen
  • Lagerstrategien und Lagerwirtschaft
    • Möglichkeiten der Prozessoptimierung durch effiziente Gestaltung von Lagerorganisation und Lagerverwaltung
  • Vertriebslogistik
    • Von der klassischen Auftragsabwicklung zur Vertriebslogistik mit übergreifender Prozessverantwortung
  • Logistik- und Transportdienstleister
    • Auswahl, Vertragsgestaltung, Risiken
  • Logistikcontrolling
    • Kennzahlen, Benchmarking, Qualitätsmanagement

Sie sind

Mitarbeiter in Auftragsabwicklung, Einkauf oder Logistik und wollen sich einen umfassenden Überblick und grundlegende Kenntnisse über die Zusammenhänge und Gestaltungsmöglichkeiten kundenorientierter und unternehmensübergreifender Logistik verschaffen.

Referent

Dipl.-Ing. A. Büngers verfügt über langjährige Fach- und Führungserfahrung bei der Konzeption und Strukturierung von Einkaufs-, Produktions- und Logistikstrukturen. Er ist Lehrbeauftragter für Produktions- & Beschaffungslogistik an der Technischen Hochschule Mittelhessen und Partner einer globalen Supply Chain Agentur.

Ihr Nutzen

Sie erwerben ein fundiertes Grundwissen über alle wesentlichen Funktionen und Erscheinungsformen moderner Logistik. Ergänzend erhalten Sie durch praxisorientierte Fallstudien vertiefende Einblicke in logistische Prozesse und innovative Lösungen.

Teilnehmer

Maximal 16 Personen

Uhrzeiten

1. Tag: 10.00 Uhr - ca. 17.30 Uhr
2. Tag: 09.00 Uhr - ca. 16.30 Uhr

Teilnehmergebühren

960,- EURO
Frühbuchergebühr
(Buchung möglich für Einzelpersonen bis 42 Tage vor Veranstaltungsbeginn)
1.200,- EURO
Standardgebühr
600,- EURO
Kleingruppengebühr
(1. Teilnehmer zahlt die Standardgebühr, alle weiteren Teilnehmer die Kleingruppengebühr)

 

jeweils zzgl. MwSt.

gemäß Anmeldebedingungen und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Seminare